Bio-Rebenpatenschaft

Willkommen auf der Domaine des Espérances

 

Sehr geehrte Damen und Herren

 

Auf dem Drei-Winzerinnen-Weingut „Domaine des Espérances" wurden zu Beginn des Jahres 2011 auf zwei Hektaren 8500 junge Rebstöckchen neu angepflanzt. Es handelt sich um Grenache Noir- und Cinsault – Rebstöckchen. Die jungen Rebstöckchen werden bei uns mit viel Liebe und intensiver Arbeit nachhaltig gepflegt. Zuerst entwickeln sie ein kräftiges Wurzelwerk, dann stecken sie ihre Energie in Stamm und Äste. Diesen Reben steht eine lange Lebensdauer von 50 bis zu 100 Jahren bevor. Mit dieser Neupflanzung schauen wir mehrere Jahre voraus, um auch in Zukunft genügend Grenache für unsere Rotweine ALPHA und GAMMA und Cinsault für den Rosé RHO zu haben.

Verschenken oder sich selbst beschenken - Mit der Übernahme einer Bio-Rebenpatenschaft tragen Sie zum Fortbestand unseres sonnigen Naturparadieses „Domaine des Espérances" im Languedoc bei, und Sie leisten einen wichtigen Beitrag bei der Sicherung unserer Rebsortenvielfalt.

 

Hier alles Wichtige auf einen Blick:

Sie möchten die Patenschaft für einige dieser Rebstöckchen übernehmen?

 

Als Pate erhalten Sie von uns ein persönliches Zertifikat. Der Besitzer des Zertifikats hat das Recht, seine Rebstöcke jederzeit zu besuchen. Er darf für Kost und Logis bei der Traubenlese auf der Domaine des Espérances mithelfen. Ebenfalls bekommt der Pate jährlich Infos zur Entwicklung der Rebstöcke und des Weingutes zugeschickt.

Ausserdem haben Sie die Möglichkeit jährlich beliebig viele Flaschen der Rotweine GAMMA und ALPHA (enthalten Grenache Noir) sowie Rosé RHO (enthält Cinsault) mit 10 bis 20 % Rabatt zu erwerben.

 

Teilen Sie uns Ihre Patenschaft bitte mit beiliegendem Formular mit.

Es würde uns sehr freuen Sie zu unseren Paten der jungen Grenache- und Cinsault-Rebstöckchen zu zählen.

 

Wir warten gespannt auf Ihre Antwort!

 

Mit freundlichen Winzergrüssen

Chantal, Franziska & Alexandra Marty